21.Tag

Posted by on 22. September 2011
21.Tag: Geweckt wurden wir, warum wir nicht einschlafen konnten: Bauarbeiten oder hin und her geräume, Hundegebellcontest, und Mücken. Dann haben wir mit Erstaunen festgestellt, dass der Ort nicht nur nachts so speziell aussah, sondern auch am Tag. Mogadischu-Style in Marokko, wir vermuten das Black Hawk Down hier gedreht wurde. Also verliessen wir zügig Touflaazt und heizten über die einzige Strasse bzw. Piste davon. Die Straße staubte mehr als sonst, nach 10km sandweg waren wir komplett grau. Dann fuhren wir 300 km um endlich ans Meer zu kommen. Zwischendurch feilschte Kotte wieder und erwarb einheimische Waren. Doch da uns die Tauschobjekte ausgingen bezahlte er in Dirham. Jetzt sind wir endlich am Atlantik und während wir gestern auf der Terasse vom Mos Eisley Raumhafen schliefen, haben wir heute 2 Suiten im feinsten Hotel gemietet und es gibt hier Bier! Das erste seit langer Zeit

20110923-011539.jpg